Das sollten Sie für eine makellose Haut tun und nicht tun

Jede Haut ist einzigartig mit einer bestimmten Reihe von Problemen und Zielen. Es gibt jedoch einige Grundregeln, nach denen alle Hauttypen gedeihen können.

Um Ihre Haut zum Leuchten zu bringen und gesund aussehen zu lassen, müssen Sie Ihren Hauttyp verstehen, und was noch wichtiger ist, Sie sollten Ihre Haut lieben und versuchen, geduldig zu sein. Schon bald werden Sie sich nicht mehr um Filter, Concealer und Make-up-Produkte kümmern, die Ihre stumpfe, müde oder beschädigte Haut verbergen.

In der Tat geht die Pflege Ihrer Haut über das Auftragen von Tonnen von Produkten hinaus.

Hier sind die Dinge, die Sie tun sollten und nicht tun sollten, um gesunde und schöne Haut zu erhalten.

Schlafen Sie niemals mit Make-up

Wenn Sie mit Make-up ins Bett gehen, verringern Sie dramatisch Ihre Chancen, die schöne, strahlende Haut zu haben, von der Sie träumen, während Sie zu stumpfer, erstickter Haut und verstopften Poren führen, die hartnäckige Akne verursachen können.

Gerade. Nehmen. Es. Aus! Ihrer Haut zuliebe.

Verwenden Sie einen sanften Make-up-Entferner, befeuchten Sie Ihr Gesicht und lassen Sie dann Ihre Haut sich richtig erneuern, während Sie eine gute Nachtruhe genießen. Vergessen Sie auch nicht, immer auf einem sauberen Kissenbezug zu schlafen, besonders wenn Sie zu Akne neigende Haut haben.

Achten Sie auf Ihre Ernährung

Wenn Sie eine unausgewogene, ungesunde Ernährung einhalten, sollten Sie erwarten, dass Ihre Haut den Preis dafür zahlt. Eine schlechte Ernährung kann der Schuldige für Akne, Verlust der Ausstrahlung, sichtbare Linien und verminderte Geschmeidigkeit sein. Um eine gesunde, strahlende Haut zu erhalten, müssen Sie vermeiden, Junk Food zu essen. Wechseln Sie stattdessen zu einer gesunden Ernährung voller ernährungsphysiologisch dichter und nicht verarbeiteter Lebensmittel und vergessen Sie nicht, jeden Tag viel Wasser zu trinken.

Denken Sie daran, eine gesunde Ernährung bedeutet gesunde Haut.

Berühren Sie Ihr Gesicht nicht

Obwohl es ärgerlich verlockend ist, ist es besser, diese Mitesser, Beulen und Pickel einfach in Ruhe zu lassen. Abgesehen von einem sehr klaren Whitehead, den Sie mit zwei Wattepads vorsichtig entfernen können. Das Pflücken im Gesicht kann dazu führen, dass Bakterien zu anderen Hautteilen wandern und die Entzündung bereits betroffener Stellen verstärken.

Um Entzündungen zu minimieren, tragen Sie einen Eiswürfel auf, gefolgt von einer Salicylsäure-Spot-Behandlung.  

Einen gesunden Lebensstil annehmen

Eine gesunde Ernährung reicht für eine bessere Haut nicht aus. Sie sollten sich auch von Stressfaktoren fernhalten und sicherstellen, dass Sie regelmäßig Sport treiben. Meditation und Yoga können Ihnen auch helfen, einen gesunden Körper, Geist und Haut gleichzeitig zu erhalten.

Leider kann zu viel Stress Ihre Haut schwächen, den Alterungsprozess beschleunigen und zu mehreren Hautproblemen führen.

Schlafe gut, ruhe dich aus, halte dich von Negativität fern und tue die Dinge, die dich glücklich machen.

Finden Sie eine gute Hautpflegeroutine und halten Sie sich daran

Die beste Hautpflege-Routine umfasst ein paar einfache Schritte, die leicht zu befolgen sind:

  • Reinigung zweimal täglich
  • Toning
  • Befeuchtend
  • Verwendung eines Serums zur Behandlung Ihrer spezifischen Hautprobleme
  • Tägliches Auftragen von Sonnencreme
  • Verwendung einer parfümfreien Nachtcreme
  • Peeling ein- bis zweimal pro Woche
  • Wöchentliches Auftragen einer Gesichtsmaske

Es ist am besten, Hautpflegeprodukte in der richtigen Reihenfolge anzuwenden, um die meisten Vorteile zu erzielen.

Für Ihre Morgenroutine: Verwenden Sie Reinigungsmittel, Toner, antioxidatives Serum, Augencreme, Akne-Spot-Behandlung, Feuchtigkeitscreme und Sonnencreme.

Vor dem Schlafengehen: Verwenden Sie Reinigungsmittel, Toner, Augencreme, Behandlungen, feuchtigkeitsspendende Maske und schließlich Nachtcreme.

Stellen Sie sicher, dass Sie Hautpflegeprodukte auswählen, die für Ihren Hauttyp am besten geeignet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.